Phänomen Regenbogen

Ein sensationeller Morgen – eine außergewöhnliche Wetterlage und Wolkenbildung hat uns heute in Neuburg an der Donau einen beeindruckenden Regenbogen beschert. Er war so stark, dass über dem Hauptregenbogen ein weiterer, schwächerer mit umgekehrter Farbfolge zu sehen war – ein so genannter Nebenregenbogen. Ich war rund um das Schloß Grünau unterwegs – mit der Lumix GH4R und u.a. mit dem Lumix G Vario 7-14 mm, um den gesamten Regenbogen auf’s Bild zu kriegen.

 

Eine Antwort auf „Phänomen Regenbogen“

  1. Lieber Axel,
    wirklich sehr beeindruckende Bilder bei einer Wetterlage, die man in der Tat nur selten so vorfindet.
    Mit besten Grüßen derzeit aus Yorkshire, wo das Wetter eher für graue Schwarz-weiß-Bilder posiert
    Dein Martin Affolderbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.