Ruhe vor dem Sturm

Um Mitternacht soll es losgehen. Dann endlich dürfen die Besucher über die “floating piers” flanieren und selber spüren, wie sich die wankenden Planken anfühlen. In den Stunden davor genossen wir die Ruhe vor dem Sturm. Was für ein herrlicher Tag – tolles Wetter, entspannte lässige Stimmung am Iseosee. Letzte Vorbereitungen, die restlichen Stoffe werden ausgelegt und befestigt, wir flanieren um die Monte Isola und genießen vor allem die vielen unterschiedlichen Facetten des goldenen Stoffs. Je nach Sonnen -und Wolkenstand, je nach eigener Position verändert sich die Farbe und der Glanz permanent. Und schon heute können wir auf dem Uferweg barfuß über den Stoff gehen, unter dem ein Flies liegt, so dass alles schön weich ist. Ein Traumtag. Und vielleicht kann man heute die besten Fotos machen, weil alle Piers fast leer sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.